Köln Skyline

Der Kölner Dom: Öffnungszeiten, Preise, Führungen & Infos

Er ist das Wahrzeichen der Stadt und auf allen Skylines zu sehen: der Kölner Dom. Imposant ragt er gleich neben dem Hauptbahnhof in die Höhe und zieht jedes Jahr Millionen von Besuchern an. Aber auch Einheimische sind stolz auf ihren Dom. Im nachfolgenden findet Ihr Informationen über die Geschichte sowie alles wissenswerte rund um den Besuch beim Kölner Dom.

Kölner Dom

© KölnTourismus GmbH / Axel Schulten

Zahlen und Fakten

Der Dom ist täglich geöffnet und je nach Jahreszeit hat er längere oder kürzere Besuchszeiten. Auch der Turm kann bestiegen werden und das jeden Tag von morgens um 9 Uhr bis Nachmittags oder teilweise sogar abends. 533 Stufen führen bis hinauf. 4000 Menschen finden in der Kathedrale Platz und sind jederzeit eingeladen, die Gottesdienste und Messen mitzufeiern. Der Nord- und der Südturm messen jeweils 157 Meter in der Höhe.

Zur Geschichte des Doms

870 entstand an dem Platz, an dem heute der Kölner Dom steht, die erste Kirche. Bereits die Römer und die Christen unter ihnen hatten sich dort seit jeher versammelt um zu beten. So stand die Kirche bis 1248, als sie niederbrannte und wieder komplett neu aufgebaut werden musste.
1880 wurden schließlich die beiden Türme fertig gestellt.

Auch der zweite Weltkrieg und seine Bomben konnten den Dom im Grunde nichts mehr anhaben. Dennoch dauerte es Jahre, bis er vollständig restauriert war. Auch die Witterung und der Zahn der Zeit nagen am Kölner Wahrzeichen, was es zu einer ewigen Baustelle macht. Dies zeigt die Wichtigkeit dieses Bauwerkes für die Menschheit und vor allem für die Kölner.

Kölner Dom bei Nacht Kölner Dom Innenansicht
Kölner Dom bei Nacht Kölner Dom Innenansicht
© KölnTourismus GmbH / Dieter Jacobi © KölnTourismus GmbH / Andreas Möltgen

Weitere Informationen zum Kölner Dom, zu den Gottesdiensten etc. findet Ihr auch auf der offiziellen Webseite vom Dom, auf www.koelner-dom.de.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise & Adresse

Adresse:

  • Domkloster 4 in 50667 Köln

Anfahrt mit öffentliche Verkehrsmittel:

  • Haltestelle Dom/Hbf

Öffnungszeiten:

  • November – April: täglich von 6.00 – 19.30 Uhr
  • Mai- Oktober: täglich von 6.00 – 21.00 Uhr

Eintrittspreise zur Turmbesichtigung:

  • Erwachsene: 3,00 Euro
  • Familienkarte: 6,00 Euro
  • Ermäßigte (Schüler, Studenten, Behinderte mit Ausweis): 1,50 Euro

Eintrittspreise zur Domschatzkammer:

  • Erwachsene: 5,00 Euro
  • Familienkarte: 10,00 Euro
  • Ermäßigte (Schüler, Studenten, Behinderte mit Ausweis): 2,50 Euro

Kombitickets (Turmbesichtigung & Domschatzkammer):

  • Kombikarte – Schatzkammer & Turmbesichtigung: 6,00 Euro
  • Kombikarte ermäßigte – Schatzkammer & Turmbesichtigung: 3,00 Euro
  • Kombikarte Familie – Schatzkammer& Turmbesichtigung: 15,00 Euro

Führungen in deutscher Sprache:

  • Montag – Samstag: täglich 11.00, 12.30, 14.00 und 15.30 Uhr
  • Sonntag & Feiertag: 14.00 und 15.30 Uhr
  • Erwachsene: 6,00 Euro
  • Schüler/Azubis: 4,00 Euro

Führungen in englischer Sprache:

  • Montag – Samstag: täglich 10.30 und 14.30 Uhr
  • Sonntag & Feiertag: 14.30 Uhr
  • Erwachsene: 7,00 Euro
  • Schüler/Azubis: 5,00 Euro

Ähnliche Beiträge auf Koelnanzeiger.de

Keine ähnliche Themen gefunden.

1 Antwort zu Der Kölner Dom: Öffnungszeiten, Preise, Führungen & Infos

  1. Tuan Anh Doan sagt:

    Was kostet die Kombikarte – Schatzkammer & Turmbesichtigung für eine Gruppe aus 7 Personen? Gibt es hierfür eine Ermäßigung?
    MfG
    Doan

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>