Köln Skyline

Luxus für 1,9 Mio: Die teuerste Uhr der Welt

Die teuerste Uhr der Welt kommt aus Deutschland – besser gesagt aus Sachsen, berichtet die Bild-Zeitung. Rund 1,9 Millionen Euro beträgt der Wert der Uhr. Gerade einmal sechs Stücke werden gefertigt. Präsentiert wird die Uhr das erste Mal auf der Uhrenmesse in Hong Kong.

A.Lange & Söhne - Grand Complication

© alange-soehne.com – Die Grand Complication

Das deutsche Qualitätsprodukt

A. Lange und Söhne, die Uhrmacher der teuersten Uhr der Welt, stammen aus Glashütte. Mi der “Grand Complication” hat man nun eine Uhr geschaffen, welche in Hong Kong mit Sicherheit das Publikum begeistern wird. Denn die teuerste der Uhr der Welt, welche einen Wert von rund 1,9 Millionen Euro hat, ist zudem auch die seltenste Uhr der Welt. Gerade einmal sechs Stück werden produziert werden. Bereits im Jänner wurde die Uhr einem Fachpublikum präsentiert. Nun ist es Zeit, dass die Uhr für alle präsentiert wird. Auch wenn der Rummel rund um die teuerste Uhr groß sein wird, so wird wohl die Kaufabsicht eher zurückhaltend sein. Bislang haben sich erst 20 Interesssenten gemeldet.

1,9 Millionen Euro für die teuerste Uhr der Welt

Doch die Besucher werden nur den Prototyp der Uhr bestaunen können. Die richtigen Uhren, welche nur sechs Mal gefertigt werden, werden entweder verlost oder anderweitig an die Interessenten vergeben. Der Sprecher von A. Lange und Söhne gab an, dass 20 Interessenten wenig seien, aber für sechs Uhren doch zu viel. Fakt ist – eine höhere Auflage wird nicht kommen. Das bedeutet, dass mehr als die sechs Uhren weltweit nie existieren werden. Somit kann man auch davon ausgehen, dass die Uhren auch einen hohen Sammlerwert erzielen werden.

Der Starttermin ist der Jahresbeginn 2014

Der Grund für die geringe Auflage sind die Arbeitszeiten. Ein Uhrmacher benötigt rund ein Jahr, bis er die Uhr montiert hat bzw. alle 876 Einzelteile zusammenfügen konnte. Danach wieder jeder Arbeitsschrift des Uhrmachers nochmals geprüft und überprüft. Bei einem Fehler beginnt der Spaß vorn. Ausgeliefert wird die Uhr erstmals im Frühjahr 2014 werden.

Ähnliche Beiträge auf Koelnanzeiger.de

Keine ähnliche Themen gefunden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>